Gewinnmaximierung

Der Trend weniger Verbrauch bei mehr Leistung zu haben, ist abseits der Automobilindustrie noch deutlich wichtiger als dort. Gerade in der Verpackungsbranche müssen wir auf unseren ökologischen Fußabdruck achten und gleichzeitig unsere Gewinne erhöhen. Geht nicht meinen Sie? Geht sehr wohl!

Weniger Verbrauch bei mehr Leistung versprechen nicht nur Automobilhersteller

Durch den Einsatz moderner Maschinen und Materialien erreichten wir bisher bis zu 72% weniger Verpackungskosten bei unseren Kunden. Die Stabilität der Paletten wurde teilweise verdoppelt und die Betriebssicherheit erhöht.

Nehmen Sie eine Palette mit zirka 1,6m Höhe - mit Handwickelfolie gesichert. Eine Palette hat in unserem Testbeispiel 454g Folie drauf, welche nur mit der Hand um die Palette gelegt wurde. Die gemessene Haltekraft der Folie liegt bei 4,2 kg.

Wir ersetzen diese anstrengende Arbeit mit einem mobilen Palettenwickler Robot S6 PVS und der Nano-12µ Folie und wickeln die selbe Palette mit 300% Vordehnung und einer Anlegespannung von 70%, was einen Folienverbrauch von 129g bei einer Haltekraft von 11,4 kg ergibt. 

Die Palette entspricht auch einer 0,5 Belastung nach EUMOS und ist damit auf dem modernsten Niveau der Palettensicherung und es konnten pro Jahr fast € 10.000.- an Verpackungsausgaben eingespart werden. 

Gerne beraten unsere Profis auch Sie zu einer verbesserten Palettensicherung.

NACH OBEN